Wie Teamspiele die Weihnachtsfeier & den Teamgeist beleben können

von

Workshops, Spiele und gemeinsame Erfolge

Die Weihnachtsfeier ist der perfekte Anlass, um das Jahr in fröhlicher Stimmung ausklingen zu lassen. Neben gutem Essen und Musik sind es oft die Aktivitäten, die eine Feier unvergesslich machen. Hier sind zehn witzige Aktivitäten, die deine Weihnachtsfeier aufpeppen und für ausreichend Stimmung sorgen werden:

1. Teamspiele: Gemeinsam lachen, rätseln und gewinnen

Warum Teamspiele? Teamspiele sind nicht nur eine unterhaltsame Abwechslung, sondern fördern auch den Zusammenhalt und das Gemeinschaftsgefühl. Sie bieten eine Gelegenheit, Kollegen in einem anderen Licht zu sehen, gemeinsam Herausforderungen zu meistern und vor allem viel Spaß zu haben.

Kurze Spiele für zwischendurch:

  • Weihnachtliches Pantomime: Hierbei müssen Begriffe, die mit Weihnachten zu tun haben, ohne Worte dargestellt werden. Das kann zu vielen Lachern führen, besonders wenn Begriffe wie "Rudolph das Rentier" oder "Schneeballschlacht" pantomimisch dargestellt werden müssen.
  • Weihnachtslied-Raten: Ein Mitspieler summt ein Weihnachtslied, und die anderen müssen erraten, welches Lied es ist. Eine einfache, aber stets amüsante Herausforderung.

Längere Spiele für intensiveren Spaß:

  • Weihnachts-Tabu: Ähnlich wie das klassische Tabu-Spiel, nur mit weihnachtlichen Begriffen. Hier ist verbales Geschick gefragt, um Begriffe zu beschreiben, ohne bestimmte Worte zu verwenden.
  • Weihnachts-Quiz: Ein Quizmaster stellt Fragen rund um das Thema Weihnachten. Das können Fragen zur Geschichte des Festes, zu Weihnachtstraditionen aus aller Welt oder zu bekannten Weihnachtsliedern und -filmen sein.

Vorbereitung und Durchführung:

  • Materialien: Für die meisten dieser Spiele benötigt man nur Stifte, Papier und eventuell eine Stoppuhr. Bei einem Quiz könnten Buzzer oder Klingeln hilfreich sein.
  • Moderation: Ein Moderator oder Spielleiter sorgt dafür, dass die Regeln eingehalten werden und alles reibungslos abläuft. Dies könnte eine besonders extrovertierte Person aus dem Team oder ein externer Moderator sein.
  • Teams: Es empfiehlt sich, die Teams so zu mischen, dass verschiedene Abteilungen und Hierarchieebenen vertreten sind. Das fördert den Austausch und das Kennenlernen untereinander.

Belohnungen:

  • Für das Gewinnerteam: Ein Gutschein für ein gemeinsames Team-Essen in einem Restaurant oder eine andere teambildende Aktivitäten.
  • Für alle anderen: Trostpreise wie Weihnachtsschokolade, kleine Geschenke oder Gutscheine für kleinere Aktivitäten können die Motivation hochhalten und dafür sorgen, dass niemand enttäuscht ist.

Fazit: Teamspiele sind eine wunderbare Möglichkeit, die Weihnachtsfeier aufzulockern und für unvergessliche Momente zu sorgen. Mit der richtigen Vorbereitung und Durchführung können sie das Highlight des Abends werden. Es lohnt sich also, hier Zeit und Energie zu investieren!



2. Do-it-yourself Stationen

Lebkuchenhäuser bauen:

  • Vorbereitung: Man benötigt vorgefertigte Lebkuchenteile, Zuckerguss als "Kleber", sowie verschiedene Süßigkeiten und Dekorationen zum Verzieren. Ein großer Tisch mit einer passenden Unterlage ist ideal. Die genauen Zutaten findest du im Internet, hier kannst du dir auch bereits fertige Pakete bestellen. Auch die örtliche Bäckerei stellt oftmals Pakete für solche Anlässe zusammen. Hier wirst du gut beraten und hast außerdem stets einen kompetenten Ansprechpartner.
  • Betreuung: Ein erfahrener Bäcker oder Konditor kann den Prozess leiten und Tipps geben. Alternativ könnte natürlich auch ein kreativer Mitarbeiter die Station betreuen.
  • Kosten: Je nach Qualität der Zutaten und Größe der Lebkuchenhäuser können die Kosten zwischen 5-15€ pro Haus liegen.

Lebkuchenherzen bemalen:

  • Vorbereitung: Man benötigt vorgebackene Lebkuchenherzen, verschiedene Farben von Zuckerguss, Spritzbeutel und Dekorationen wie Perlen oder Streusel.
  • Betreuung: Ein Mitarbeiter oder eine externe Person mit Erfahrung im Dekorieren von Gebäck wäre hilfreich, ist aber nicht zwingend notwendig.
  • Kosten: Die Kosten können je nach Größe und Qualität der Herzen und Dekorationen zwischen 3-10€ pro Herz variieren.

Tipps:

  • Es ist wichtig, vorher zu wissen, wie viele Mitarbeiter teilnehmen werden, um genügend Materialien bereitzustellen.
  • Ein kurzes Tutorial oder eine Anleitung am Anfang kann den Mitarbeitern helfen, sich zurechtzufinden.
  • Es könnte sinnvoll sein, zusätzliches Personal für die Betreuung der Stationen einzuplanen, besonders wenn viele Mitarbeiter teilnehmen.
  • Die Stationen könnten auch als Wettbewerb gestaltet werden, bei dem das schönste Lebkuchenhaus oder Herz prämiert wird. Dies kann die Motivation und den Spaßfaktor erhöhen.
  • Es ist ratsam, vorab Preise und Angebote von verschiedenen Anbietern zu vergleichen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten.



3. Tasting Stationen

Gin-Manufaktur Workshop:

  • Beschreibung: Hier kann eine externe Gin-Manufaktur eingeladen werden, um die Mitarbeiter durch den faszinierenden Prozess der Gin-Herstellung zu führen. Die Teilnehmer können lernen, wie verschiedene Botanicals den Geschmack beeinflussen und ihren eigenen Gin nach ihrem Geschmack kreieren. Anschließend kann der hergestellte Gin mit nach Hause genommen werden.
  • Vorbereitung: Ein geeigneter Raum oder Bereich muss vorbereitet werden, idealerweise mit einem Präsentationstisch und ein wenig Platz. Alle notwendigen Zutaten und Geräte werden in der Regel von der Manufaktur bereitgestellt.
  • Betreuung: Die Manufaktur stellt in der Regel einen Experten oder Destillateur zur Verfügung, der den Workshop leitet.
  • Kosten: Die Kosten können je nach Manufaktur und Dauer des Workshops variieren, liegen aber in der Regel zwischen 30-60€ pro Person.

Cocktail-Kreationsstation:

  • Beschreibung: Hier können die Mitarbeiter aus einer Vielzahl von Zutaten, einschließlich verschiedener Gins, Tonic Waters und Garnierungen, ihren eigenen Cocktail mixen.
  • Vorbereitung: Eine geeignete Bar oder ein Tisch, verschiedene Gins, Tonic Waters, Eis, Cocktail-Shaker, Messbecher, Garnierungen (wie Zitronen, Limetten, Gurken, Kräuter) und Gläser. Oftmals besorgt der beauftragte Dienstleister die Produkte oder gibt entsprechende Vorgaben.
  • Betreuung: Ein Barkeeper oder Cocktail-Experte wäre ideal, um den Mitarbeitern Tipps zu geben und sicherzustellen, dass alles reibungslos läuft.
  • Kosten: Je nach Auswahl der Gins und Zutaten können die Kosten zwischen 5-10€ pro Cocktail variieren.

Allgemeine Tipps:

  • Bei der Planung der Menge an Alkohol und Mixern sollte man großzügig kalkulieren, um sicherzustellen, dass nichts ausgeht.
  • Es ist wichtig, auch alkoholfreie Alternativen für diejenigen anzubieten, die keinen Alkohol trinken möchten.
  • Bei der Einladung einer externen Gin-Manufaktur sollte man sicherstellen, dass sie alle notwendigen Lizenzen und Versicherungen haben.
  • Es könnte sinnvoll sein, die Cocktail-Kreationsstation in der Nähe der Tanzfläche oder des Hauptveranstaltungsbereichs zu platzieren, um den Fluss der Veranstaltung zu fördern.
  • Bei der Budgetplanung sollte man auch mögliche Extras wie spezielle Gläser oder Dekorationen berücksichtigen.



4. Teamtag: Ein Tag voller Zusammenhalt und Kreativität

Statt einer reinen Abendveranstaltung kann doch zur Abwechslung auch ein gesamter Tag genutzt werden. Der Teamtag beginnt mit einem gemütlichen, gemeinsamen Frühstück, bei dem sich alle in einer entspannten Atmosphäre austauschen können. Ein reichhaltiges Buffet sorgt dafür, dass jeder gestärkt in den Tag startet.

Im Vormittagsbereich stehen Workshops und Spiele auf dem Programm. Hier können externe Trainer eingeladen werden, die Themen wie Teambuilding, Kommunikation oder Konfliktmanagement behandeln. Es gibt eine Vielzahl von Coaches und Trainern, die sich auf solche Workshops spezialisiert haben. Plattformen wie "CoachHub" oder "Springest" bieten eine Übersicht über verschiedene Anbieter und deren Bewertungen. Spiele, die den Teamgeist fördern, können sowohl drinnen als auch draußen stattfinden und sorgen für Abwechslung und Spaß.

Nach einem ereignisreichen Vormittag folgt ein entspanntes Mittagessen. Hier können sich die Mitarbeiter erholen, neue Energie tanken und sich über die Erlebnisse des Vormittags austauschen.

Der Nachmittag bietet Raum für Outdoor-Aktivitäten oder kreative Workshops. Bei den Outdoor-Aktivitäten könnten Wandern, Teambuilding-Spiele oder Sport, wie Lasertag oder Indoor-Volleyball im Vordergrund stehen. Bei den kreativen Workshops könnten die Mitarbeiter in Bereichen wie Malen, Töpfern oder Musik kreativ werden. Hierfür können Künstler oder Coaches eingeladen werden, die die Mitarbeiter anleiten und inspirieren. Es ist immer gut eine Auswahl verschiedenster Aktivitäten zu haben, um die verschiedene Interessen der Mitarbeiter abzudecken.

Der Teamtag endet mit einem gemütlichen Beisammensein, bei dem die Erlebnisse des Tages Revue passiert werden können. Alternativ steht natürlich die große Weihnachtsparty an, bei der es alle Mitarbeiter nochmal richtig krachen lassen können. Es ist eine großartige Gelegenheit, den Teamgeist zu stärken, neue Fähigkeiten zu erlernen und den Mitarbeitern eine Abwechslung vom Arbeitsalltag zu bieten.

Was spricht für einen ganzen Teamtag?

  • Es stärkt den Teamgeist und fördert die Zusammenarbeit.
  • Es bietet eine Abwechslung zum Arbeitsalltag und kann die Motivation steigern.
  • Die Möglichkeit entsteht, Konflikte zu lösen und die Kommunikation zu verbessern.

 

5. Ein sportlicher Spaß für die Weihnachtsfeier

Eisstockschießen: Dieser traditionelle Wintersport ist besonders in den Alpenländern beliebt. Es erfordert Geschicklichkeit und Taktik, wenn Teams versuchen, ihre Stöcke so nah wie möglich an eine Zielmarke zu werfen. Für das Eisstockschießen benötigt man eine geeignete Eisfläche. Es gibt spezialisierte Hallen, die das Eisstockschießen anbieten, aber es kann auch auf zugefrorenen Seen oder speziell präparierten Flächen im Freien gespielt werden. Natürlich gibt es auch mobile Indoor Varianten, die unkompliziert in deiner gebuchten Location aufgebaut werden können. Bei der Buchung sollte man darauf achten, ob die Ausrüstung im Preis inbegriffen ist oder separat gemietet werden muss. Ein Trainer oder Betreuer kann hilfreich sein, um Anfängern die Regeln und Techniken zu erklären. Die Kosten variieren je nach Ort und Dauer, aber man sollte mit einem Preisrahmen zwischen 10-30€ pro Person rechnen.

Alternativen gefällig?

Bullriding: Ein mechanischer Bulle, auf dem die Teilnehmer versuchen, so lange wie möglich zu bleiben, während er sich bewegt und dreht. Es ist eine lustige Herausforderung, die sowohl für die Reiter als auch für die Zuschauer unterhaltsam ist.

Laser-Tag: Ein actionreiches Spiel, bei dem Teams mit Infrarot-"Waffen" aufeinander "schießen". Es kann in speziellen Arenen gespielt werden, es gibt aber auch mobile Sets, die an fast jedem Ort aufgebaut werden können.

Mobile Escape Rooms: Escape Rooms sind Rätselspiele, bei denen Teams in einem Raum eingeschlossen werden und versuchen müssen, innerhalb einer bestimmten Zeit herauszukommen, indem sie Hinweise finden und Rätsel lösen. Es gibt Anbieter, die mobile Escape Rooms direkt zu deinem Veranstaltungsort bringen.

VR-Spielestation: Mit Virtual-Reality-Brillen können die Teilnehmer in verschiedene Welten eintauchen, von actionreichen Spielen bis hin zu entspannenden Reisen. Mobile Anbieter können eine oder mehrere Stationen für deine Veranstaltung bereitstellen. Planst du z.B ein neues Bürogebäude, möchtest eine aktuelle Baustelle zeigen oder einfach eine Fahrt durch ein Winter Wunderland?

Tischfußball oder Air-Hockey: Diese Spiele sind Klassiker und können leicht gemietet und an fast jedem Ort aufgestellt werden. Sie sind einfach zu spielen und sorgen für viel Spaß und Wettbewerb.

Vorbereitung und Tipps:

  • Erkundige dich im Voraus über die Verfügbarkeit und buche rechtzeitig, besonders in der Weihnachtszeit, da viele andere Unternehmen ähnliche Ideen haben könnten.
  • Frage nach Gruppenrabatten oder Paketangeboten.
  • Stelle sicher, dass alle Teilnehmer angemessene Kleidung tragen, besonders wenn Aktivitäten im Freien geplant sind.

Abschließend bietet diese Aktivitäten eine unterhaltsame Möglichkeit, den Teamgeist zu stärken und gleichzeitig sportlich aktiv zu sein. Es ist eine willkommene Abwechslung zum traditionellen Weihnachtsessen und sorgt garantiert für viele Lacher und unvergessliche Momente.

 

6. Fotobox für die Weihnachtsfeier

Die Fotobox ist in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil vieler Veranstaltungen geworden, von Hochzeiten bis zu Firmenfeiern. Sie bietet nicht nur Spaß und Unterhaltung, sondern auch die Möglichkeit, besondere Momente festzuhalten.

Möglichkeiten:

  • Standard-Fotobox: Dies ist die gängigste Variante, bei der Gäste vor einem Hintergrund posieren und ihre Fotos sofort ausgedruckt bekommen.
  • Greenscreen-Fotobox: Hier können Gäste vor einem grünen Hintergrund posieren und später durch digitale Technik in verschiedene Szenarien oder Orte "versetzt" werden.
  • GIF- oder Boomerang-Fotobox: Anstatt nur Standbilder zu machen, können Gäste kurze, wiederholte Videos von sich erstellen, die sie sofort teilen können.
  • Videobooth: Hier können Gäste kurze Videobotschaften oder Grüße aufnehmen.

Vorbereitung:

  • Platzbedarf: Eine Fotobox benötigt je nach Modell und Ausstattung unterschiedlich viel Platz. Ein Bereich von mindestens 2x3 Metern sollte jedoch eingeplant werden.
  • Stromanschluss: Die meisten Fotoboxen benötigen einen Stromanschluss. Dies sollte im Voraus geprüft und ein geeigneter Platz in der Nähe einer Steckdose gewählt werden.
  • Requisiten: Viele Anbieter bieten eine Auswahl an Requisiten an, von Hüten über Brillen bis zu witzigen Schildern. Man kann aber auch eigene Requisiten bereitstellen, die zum Thema der Feier passen.
  • Personal: Einige Fotoboxen sind selbsterklärend und benötigen kein Personal. Bei größeren Veranstaltungen oder wenn spezielle Funktionen gewünscht sind, kann es jedoch sinnvoll sein, jemanden vor Ort zu haben, der die Gäste anleitet und bei technischen Fragen hilft.

Kosten: Die Kosten für eine Fotobox variieren je nach Anbieter, Modell und gewünschten Zusatzleistungen. Für eine Standard-Fotobox sollte man mit Kosten ab 200€ für einen Abend rechnen. Komplexere Modelle oder zusätzliche Funktionen können den Preis erhöhen. Es ist auch möglich, individuelle Pakete mit dem Anbieter zu vereinbaren, z.B. inklusive einer bestimmten Anzahl von Ausdrucken oder einer Online-Galerie für die Gäste.

Fazit: Eine Fotobox ist eine Investition, die sich lohnt. Sie bietet nicht nur Unterhaltung, sondern auch die Möglichkeit, besondere Momente festzuhalten und später gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen. Es ist eine interaktive und kreative Ergänzung zu jeder Weihnachtsfeier.

 

7. Weihnachtliche Schnitzeljagd und Alternativen

Die weihnachtliche Schnitzeljagd ist eine spannende Möglichkeit, Mitarbeiter aktiv in die Feierlichkeiten einzubeziehen und ihnen die Chance zu geben, als Team zusammenzuarbeiten. Es fördert den Teamgeist und bietet gleichzeitig eine unterhaltsame Abwechslung.

Weihnachtliche Schnitzeljagd:

  • Gestaltung: Die Schnitzeljagd kann thematisch an Weihnachten angepasst werden, indem man Rätsel und Hinweise verwendet, die sich auf das Fest beziehen. Dies könnte z.B. das Finden von "verlorenen" Weihnachtsgeschenken oder das Lösen von weihnachtlichen Rätseln beinhalten.
  • Orte: Je nach Größe des Unternehmens und der verfügbaren Räumlichkeiten kann die Schnitzeljagd innerhalb des Büros, auf dem Firmengelände oder sogar in der näheren Umgebung stattfinden.
  • Teams: Bei einer größeren Anzahl von Teilnehmern empfiehlt es sich, in Teams aufzuteilen. Dies fördert die Zusammenarbeit und den Teamgeist.
  • Vorbereitung: Die Route und die Rätsel sollten im Voraus gut geplant sein. Es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass alle Orte zugänglich sind und dass keine unerwarteten Hindernisse auftreten.

Alternativen:

  • Weihnachtsquiz oder Trivia-Spiel: Hier könnten Fragen zu Weihnachtstraditionen, -liedern oder -filmen gestellt werden. Dies kann in Teams oder einzeln gespielt werden.
  • Escape-Spiel mit Weihnachtsthema: Ein Raum oder eine Ecke des Büros oder der Location könnte in ein "Escape Room"-Szenario verwandelt werden, bei dem die Mitarbeiter Rätsel lösen müssen, um "zu entkommen" oder ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Organisation und Kosten:

  • Personal: Für die Schnitzeljagd benötigt man ein oder zwei Personen, die die Hinweise verteilen und sicherstellen, dass alles reibungslos verläuft. Bei einem Escape-Spiel oder einem Quiz könnte ein Moderator oder Spielleiter hilfreich sein.
  • Kosten: Die Kosten hängen stark von der Komplexität der Aktivität und den benötigten Materialien ab. Eine einfache Schnitzeljagd könnte mit minimalen Kosten organisiert werden, während ein professionell organisierter Escape Room teurer sein könnte. Es ist ratsam, im Voraus ein Budget festzulegen und entsprechend zu planen.

Fazit: Eine weihnachtliche Schnitzeljagd oder eine der Alternativen kann eine unterhaltsame und interaktive Möglichkeit sein, die Weihnachtsfeier aufzupeppen und eine willkommene Abwechslung zum traditionellen Festprogramm zu bieten.

 

8. Ein magischer Moment: Der Besuch des Weihnachtsmanns

Stell dir vor, die Lichter dimmen sich, ein leises Klingeln ertönt und plötzlich öffnet sich die Tür. Herein tritt niemand Geringeres als der Weihnachtsmann höchstpersönlich, mit einem Sack voller Überraschungen und einem Lächeln, das die Herzen wärmt. Ein solcher Besuch kann der Höhepunkt jeder Weihnachtsfeier sein und für leuchtende Augen sorgen.

Gestaltung des Besuchs:

  • Geschenke: Der Weihnachtsmann könnte kleine, humorvolle Geschenke verteilen, die speziell auf die Mitarbeiter oder das Unternehmen zugeschnitten sind. Vielleicht ein witziger Kalender, ein personalisierter Kugelschreiber oder ein kleines Spielzeug, das für Lacher sorgt. Auch bietet es sich an, dass den Mitarbeitern im Voraus die Möglichkeit gegeben wird personalisierte, witzige Geschenke für ihre Kollegen einzureichen, welche zu besondere Situationen passen.
  • Anekdoten und Geschichten: Vor der Feier können Mitarbeiter heitere oder berührende Geschichten und Anekdoten aus dem vergangenen Jahr einreichen. Der Weihnachtsmann liest diese dann und sorgt so für gemeinsame Erinnerungen und emotionale Momente.

Vorbereitung und Organisation:

  • Auswahl des Weihnachtsmanns: Man könnte einen Mitarbeiter bitten, diese Rolle zu übernehmen oder einen professionellen Weihnachtsmann engagieren. Bei der Auswahl sollte darauf geachtet werden, dass die Person charismatisch ist und gut mit Menschen umgehen kann.
  • Kostüm: Ein authentisches Weihnachtsmann-Kostüm ist ein Muss. Dies kann gemietet oder gekauft werden.
  • Geschenke und Geschichten: Die Geschenke sollten im Voraus besorgt und verpackt werden. Die eingereichten Geschichten und Anekdoten sollten gesammelt und für den Weihnachtsmann vorbereitet werden.
  • Spaß-Faktor: Wichtig ist, dass diese Aktion nicht zu langweilig wird und zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Finde hier ein gutes Mittelmaß.

Kostenpunkt:

  • Weihnachtsmann-Engagement: Die Kosten für einen professionellen Weihnachtsmann variieren je nach Region und Dauer des Auftritts. Es könnte zwischen 50€ und 200€ liegen.
  • Kostüm: Ein gemietetes Kostüm könnte zwischen 20€ und 50€ kosten, während ein Kauf teurer sein könnte.
  • Geschenke: Die Kosten für die Geschenke hängen von der Anzahl der Mitarbeiter und der Art der Geschenke ab. Es ist ratsam, ein Budget festzulegen und entsprechend zu planen.

Fazit: Der Besuch des Weihnachtsmanns kann ein magischer Moment sein, der die Herzen berührt und für unvergessliche Erinnerungen sorgt. Es ist eine Gelegenheit, gemeinsam zu lachen, sich zu erinnern und die festliche Stimmung zu genießen.

 

9. Feedback-Runde: Ein Ohr für die Mitarbeiter

Die Weihnachtsfeier bietet nicht nur die Gelegenheit, gemeinsam zu feiern, sondern auch, das vergangene Jahr zu reflektieren. Eine Feedback-Runde kann eine wertvolle Gelegenheit sein, um zu hören, was die Mitarbeiter denken, und um gemeinsam Lösungen für Herausforderungen zu finden.

Gestaltung der Feedback-Runde:

  • Kleine Gruppen: Das Teilen von Feedback in kleineren Gruppen kann eine intimere und weniger einschüchternde Umgebung schaffen. Mitarbeiter könnten sich wohler fühlen, ihre Meinungen in einem kleineren Kreis zu äußern. Diese kann anschließenden auf Moderationskarten o.ä. festgehalten werden.
  • Anonyme Vorschläge: Ein Vorschlagskasten oder eine Online-Umfrage könnten eingerichtet werden, um anonymes Feedback zu sammeln. Dies gibt denjenigen eine Stimme, die sich vielleicht nicht trauen, offen zu sprechen.
  • Moderation: Ein neutraler Moderator, möglicherweise von außerhalb des Unternehmens, könnte die Diskussion leiten, um sicherzustellen, dass sie konstruktiv bleibt und alle die Chance haben, zu sprechen.
  • Themenbereiche: Vor der Feedback-Runde könnten bestimmte Themenbereiche festgelegt werden, um die Diskussion zu strukturieren und sicherzustellen, dass sie relevant bleibt.

Vorbereitung und Organisation:

  • Raumgestaltung: Ein ruhiger, gemütlicher Raum, vielleicht mit Snacks und Getränken, könnte eingerichtet werden, um eine offene und entspannte Atmosphäre zu schaffen.
  • Moderator: Wenn man sich für einen externen Moderator entscheidet, sollte dieser im Voraus gebucht und über die Unternehmenskultur und die zu diskutierenden Themen informiert werden.
  • Kommunikation: Die Mitarbeiter sollten im Voraus über die Feedback-Runde informiert werden, damit sie sich darauf vorbereiten und ihre Gedanken sammeln können.

Betreuung:

  • Moderator: Ein Moderator kann hilfreich sein, um die Diskussion zu leiten und sicherzustellen, dass sie konstruktiv bleibt. Dies könnte ein erfahrener Mitarbeiter, ein HR-Vertreter oder ein externer Profi sein.
  • Unterstützungsteam: Ein kleines Team könnte eingesetzt werden, um die Logistik zu organisieren, den Raum vorzubereiten und sicherzustellen, dass alles reibungslos abläuft.

Fazit: Eine gut organisierte Feedback-Runde kann eine wertvolle Gelegenheit sein, um von den Mitarbeitern zu hören, ihre Bedenken zu verstehen und gemeinsam Lösungen zu finden. Es zeigt auch, dass das Unternehmen die Meinungen seiner Mitarbeiter schätzt und bereit ist, zuzuhören und zu handeln. Es ist eine Investition in die Unternehmenskultur und kann dazu beitragen, das Vertrauen und die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu stärken.

 

10.Wichteln 2.0: Kreative Ideen für das traditionelle Geschenketauschspiel

Old but Gold? Das Wichteln ist eine beliebte Tradition bei Weihnachtsfeiern. Doch wie kann man diese Tradition auffrischen und für alle Beteiligten spannender gestalten? Hier sind einige kreative Ideen:

1. Wichtel-Roulette: Statt im Voraus festzulegen, wer wen beschenkt, werden alle Geschenke in die Mitte gelegt. Jeder zieht dann eine Nummer und darf in dieser Reihenfolge ein Geschenk auswählen. Das sorgt für Spannung und Überraschung bis zum Schluss!

Was ist zu beachten?

  • Alle Geschenke sollten in etwa den gleichen Wert haben, um Enttäuschungen zu vermeiden.
  • Es sollte klar kommuniziert werden, dass es sich um ein Roulette handelt, damit jeder darauf vorbereitet ist.

2. Themen-Wichteln: Hierbei wird ein bestimmtes Motto vorgegeben, z.B. "Nachhaltigkeit", "Selbstgemacht" oder "Retro". Alle Geschenke sollten dann zu diesem Thema passen.

Was beachten?

  • Das Thema sollte rechtzeitig bekannt gegeben werden, damit jeder genug Zeit hat, ein passendes Geschenk zu finden.
  • Es sollte ein breit gefächertes Thema sein, damit es genug Auswahlmöglichkeiten gibt.

3. Fotowichteln: Statt materieller Geschenke zieht jeder einen Namen und muss dann im Laufe des Abends ein Foto mit dieser Person machen. Das sorgt für lustige Momente und neue Bekanntschaften!

Was ist zu beachten?

  • Es sollten genug Kameras oder Smartphones vorhanden sein.
  • Die Fotos könnten am Ende des Abends gesammelt und allen zur Verfügung gestellt werden.

4. Wichtel-Auktion: Jeder bringt ein eingepacktes Geschenk mit und es wird eine Auktion veranstaltet, bei der man mit Spielgeld auf die Geschenke bieten kann. Am Ende bekommt jeder das Geschenk, für das er das meiste Geld geboten hat.

Was ist zu beachten?

  • Jeder sollte die gleiche Menge an Spielgeld erhalten.
  • Ein Auktionator (könnte ein Mitarbeiter oder ein externer Moderator sein) sollte die Auktion leiten.

Vorbereitung und Kosten:

  • Für die meisten dieser Ideen ist keine besondere Vorbereitung oder zusätzliches Personal erforderlich.
  • Beim Wichtel-Roulette oder der Wichtel-Auktion könnte ein Moderator oder Auktionator hilfreich sein.
  • Die Kosten sind in der Regel minimal, da die meisten Aktivitäten keine zusätzlichen Materialien erfordern.

Fazit: Mit ein wenig Kreativität kann das traditionelle Wichteln zu einem Highlight der Weihnachtsfeier werden. Es geht nicht nur um das Geschenk selbst, sondern auch um den Spaß und die Gemeinschaft beim Tauschen und Überraschen. Es sind die kleinen Momente und Lacher, die eine Weihnachtsfeier unvergesslich machen!

 

Das Herz einer Weihnachtsfeier - Gemeinsamkeit und Freude

Am Ende bleibt vor allem eines in Erinnerung: das gemeinsame Lachen, die geteilten Momente und das Gefühl der Zusammengehörigkeit. Weihnachtsfeiern sind mehr als nur eine Ansammlung von Aktivitäten und Spielen. Sie sind eine Gelegenheit, das Jahr Revue passieren zu lassen, Danke zu sagen und gemeinsam Freude zu empfinden.

Während Spiele und Aktionen eine wunderbare Möglichkeit bieten, den Abend aufzulockern und für Unterhaltung zu sorgen, sollten sie nie zum Zwang werden. Es ist wichtig, dass jeder Mitarbeiter sich wohl und nicht unter Druck gesetzt fühlt. Die Aktivitäten sollten so gestaltet sein, dass sie zum Mitmachen einladen, aber niemanden dazu zwingen. Denn am Ende geht es nicht darum, wer das beste Team im Weihnachts-Quiz war oder wer das kreativste Lebkuchenhaus gebaut hat. Es geht darum, gemeinsam eine gute Zeit zu haben.

Das Herz jeder Weihnachtsfeier sind die Menschen, die sie feiern. Es sind die Geschichten, die erzählt werden, die Lieder, die gemeinsam gesungen werden, und die Erinnerungen, die geschaffen werden. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine Weihnachtsfeier, die von Herzen kommt, voller Lachen, Liebe und unvergesslicher Momente.

 

Buch hier ganz einfach dein unverbindliches Gespräch mit deinem Event-Experten und mache deine Weihnachtsfeier zum Highlight des Jahres.

Termin vereinbaren

Zurück

Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Wir (breakout MOMENTS) nutzen Cookies, um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Bitte willige in die Verwendung von Cookies ein, indem du auf „Alle akzeptieren“ klickst, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu erhalten.

Dies sind Blindinhalte in jeglicher Hinsicht. Bitte ersetzen Sie diese Inhalte durch Ihre eigenen Inhalte. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo.

user_privacy_settings

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close
breakout MOMENTS GmbH hat 4,99 von 5 Sternen 44 Bewertungen auf ProvenExpert.com